Ab 50 € Bestellwert kostenlose
deutschlandweite Lieferung*
Mo. - Sa. von 10.00 - 18.00 Uhr
unter +49 (0) 96 21 - 78 92 61 erreichbar
Persönliche Beratung während
der Öffnungszeiten und nach Vereinbarung
Nationale und internationale Desing- &
Markenkollektionen erhältlich
Lieferung Kontakt Termine Kollektion
BLACK WEEK Angebote
Das ist Nils Holger Moormann

Nils Holger Moormann - So entsteht ein Möbel

NILS HOLGER MOORMAN - UNTERNEHMEN

"Nils Holger Moormann ist wie seine Möbel, seine Möbel sind wie er: asketisch, intelligent, humorvoll und stur. Wer sie kauft, dem ist, als käme ein eigensinniges Kind ins Haus, dessen Zuneigung man sich erst verdienen muss. Dafür hält die Liebe ein Leben lang." Welt am Sonntag

Am Firmensitz in Aschau im Chiemgau entstehen Möbel, die auf den ersten und zweiten Blick etwas anders sind als andere Möbel. Das könnte daran liegen, dass hier sämtliche Arbeitsprozesse mit einer Portion Selbstironie hinterfragt werden und Nils Holger Moormann Konsequenz, Einfachheit, Humor und nicht zuletzt der Stallgeruch und die damit verbundene Authentizität besonders wichtig sind. Moormann Möbel sollen lebenslange Weggefährten sein. Selbst bei einem Umzug folgen sie ihrem Benutzer hilfsbereit durch meist werkzeugfreien Auf- und Abbau und ihre hohe Modularität.

Es gibt Leute, die behaupten, dass sie das mit dem Moormann erst so richtig verstanden haben, als bzw. nachdem sie mal da waren. „Da“ ist in Aschau im Chiemgau, da ist der Firmensitz in der Festhalle. Da ist außerdem die Moormann Logistik, wo jede Komponente eines Möbels, ehe es seinen Weg in die Welt antritt, nochmals durch die Hände von erfahrenen Mitarbeitern geht, auf seine Qualität hin geprüft, im kleinsten Packmaß verpackt und verladen wird.

 

NILS HOLGER MOORMANN - PHILOSOPHIE

NAHELIEGEND

Das Gute liegt so nah, sagt man. Stimmt, finden wir. Deswegen werden unsere Möbel alle im Umkreis von 40 Kilometern rund um unseren Firmensitz im Chiemgau produziert. Es sind also echt regionale Produkte, frisch gebaut! Dabei war das anfangs eigentlich nur ganz egoistisch gedacht. Es war uns nämlich wichtig, dass unsere Ideen und Entwürfe schnell in die richtigen Hände kommen. Zu echten Spezialisten, die nicht nur unsere Sprache sprechen, sondern die uns sogar ohne viele Worte verstehen. Außerdem wollten wir nicht so viel rumfahren. Denn wir trinken Kaffee lieber bei guten Handwerkern in der Werkstatt als im Flugzeug. Sie auch? Dann besuchen Sie uns doch mal in Aschau. Ist schön da.

 

Nils Holger Moormann naheliegende Produktion

  

Ungewöhnlich

Klar ist: Möbel sind Lebensgefährten. Deswegen sollten sie unbedingt einen guten Charakter haben. Sie dürfen nicht langweilen, aber auch nicht nerven, schon gar nicht beim Aufbau. Zuverlässig müssen sie sein, aber eben auch ein bisschen Humor mitbringen und neue Ideen. Bei den Moormann-Entwürfen ist uns deshalb nicht nur die Funktion wichtig. Sondern auch das gewisse Etwas, das aus einem Ding ein Lieblingsstück macht. Es gefällt uns, wenn die Sachen ihren eigenen Kopf haben und wir möchten sowieso lieber Erfinder sein als Designer. Außerdem glauben wir fest daran, dass man nur dann etwas produzieren sollte, wenn es wirklich neu ist. Und lauter aufregende Eigenschaften hat, von denen man seinen Freunden erzählen möchte. Wie bei einem neuen Lebensgefährten eben.

 

Nils Holger Moormann Ungewönlich

 

Weitblickend

Einfach nur einen schönen Tisch ins Schaufenster stellen? Reicht uns nicht. Lieber entwerfen wir gleich ein neues Schaufenster. So ist übrigens auch unsere kleine Ersatzheimat berge entstanden – als betreute Wohngemeinschaft, in der sich unsere Möbel und unsere Gäste ineinander verlieben können. Nach diesem Prinzip also denken wir jeden Tag mit den Kunden darüber nach, wie sie mit Moormann wohnen wollen. Und dann machen wir es einfach. Von ganz kleinen maßgeschneiderten Details bis zu fertigen Raumlösungen – wir sorgen dafür, dass unsere Möbel perfekt zu Ihnen passen. Am liebsten sind uns dabei unmögliche Sachen, die sich vorher noch niemand getraut hat. Sturschädel nennt man das in Bayern. Übersetzt bedeutet das ungefähr: Einer, der seinen eigenen Weg geht.

 

Nils Holger Moormann Weitblickend

 

NILS HOLGER MOORMANN - Geschichte

Per Anhalter zum Design

Manchmal kommt es darauf an, im richtigen Moment stehen zu bleiben. Um neue Wege zu entdecken. Als Nils Holger Moormann Anfang der Achtziger einem Anhalter seine Wagentür öffnete, eröffnete ihm dieser im Gegenzug eine bisher unbekannte Welt. Junge deutsche Designer, die Möbel entwarfen. Und noch Unterstützung suchten. Das klang verrückt. Und irgendwie verrückt gut. Der Anhalter stieg aus, seine Begeisterung blieb für Nils zurück. Das ungeliebte Jurastudium nahm ein schnelles Ende. Und die Faszination und Leidenschaft, neue Formen zu finden und diese auf einen gemeinsamen Weg zu bringen, ihren Anfang …

 

Nils Holger Moormann FirmensitzNils Holger Moormann Gespanntes Regal

Nils Holger Moormann FNP RegalNils Holger Moormann Taurus

Nils Holger Moormann Hut abNils Holger Moormann Umzug Festhalle

Nils Holger Moormann Egal RegalNils Holger Moormann Kant Schreibtisch

Nils Holger Moormann WaldenNils Holger Moormann Bookinist

Nils Holger Moormann Siebenschläfer BettNils Holger Moormann Kampenwand Gartenmöbel

Nils Holger Moormann Strammer MaxNils Holger Moormann K1 Regal

Nils Holger Moormann Umzug LogistikNils Holger Moormann Die Hölle von Aschau

Nils Holger Moormann Pressed Chair StuhlNils Holger Moormann Holzklasse Auto

Nils Holger Moormann KammerspielNils Holger Moormann Seiltänzer

 

NILS HOLGER MOORMANN - Zur Kollektion

Nils Holger Moormann Kollektion

nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
xt:Commerce